Wir rechnen Ihnen jetzt gerne aus, wie Sie von Druckproduktionen bei Safner profitieren!

Ansprechpartner Vorstufe

Anschnitt, Überfüllung, PDF-Workflow, Veredelungen und Farbräume: Wir beraten Sie gerne und klären alle wichtigen Fragen vor dem Druck. Sprechen Sie einfach mit uns.

Telefon 09549 9888-17

Wir rechnen Ihnen jetzt gerne aus, wie Sie von Druckproduktionen bei Safner profitieren!

Ihre Druckerei - Unendliche Möglichkeiten

Ansprechpartner Vorstufe

Anschnitt, Überfüllung, PDF-Workflow, Veredelungen und Farbräume: Wir beraten Sie gerne und klären alle wichtigen Fragen vor dem Druck. Sprechen Sie einfach mit uns.

Telefon 09549 9888-17

Perfekte Daten sorgen für optimale Ergebnisse

Der Produktionsworkflow bei Safner Druck entspricht den höchsten Anforderungen und Standards. Unsere Produktionsumgebung ist vollständig zertifiziert und bietet durch die korrekte Interpretation der Fogra-Farbprofile stets erstklassige und reproduzierbare Ergebnisse.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihrer Druckdaten folgende Grundlagen:

  • Bildschirmdarstellungen können z.T. deutlich abweichen, wir empfehlen stets korrekt kalibrierte Monitore und die Verwendung der aktuellsten Fogra-Profile, die Sie hier herunterladen können: www.eci.org
  • Bitte liefern Sie Ihre Druckdaten in geschlossenen Dateiformaten an, idealerweise als PDF/X-3 bzw. PDF/X-4
  • Bei PDFs müssen alle Schriften, Bilder und Farbprofile vollständig eingebettet sein.
  • Farbe: Daten bitte immer im angegebenen Farbmodus CMYK oder als Graustufen liefern.
  • Beschnitt: Zu den gewählten Formaten auf jeder Seite zusätzlich 3 mm Beschnitt anlegen. Schriften und wichtige Infos, die nicht angeschnitten werden dürfen, müssen mindestens 3 mm, bei Magazinen mindestens 4 mm, vom Rand des Endformates platziert werden.
  • Auflösung: Halbtonbilder müssen eine Auflösung von 300dpi in Originalgröße haben. Achtung: Skalierung der Abbildung berücksichtigen (Eine zu niedrige Auflösung führt zu Qualitätsverlusten); Strichabbildungen sollten eine Auflösung von mindestens 1200 dpi haben.
  • Linienstärke: Keine Haarlinien verwenden (da diese nur 0,01 mm dick werden), sondern feste Linienstärken verwenden (mindestens 0,25 pt).
  • Rasterflächen: Nur Rasterflächen von minimal 4% bis maximal 95% verwenden.
  • Systeme: Mac/Windows
  • Schriften: Die entsprechenden Schriften müssen beigelegt sein!
  • Keine elektronischen Schriftmodifikationen (Schriftstile = fett, kursiv) verwenden, sondern entsprechende Schriftschnitte (Fonts) anwählen. Auf Auszeichnungen wie konturiert oder schattiert sollte man grundsätzlich verzichten, da diese nicht mit befriedigender Qualität gedruckt werden können.
  • Datenübermittlung per Datenträger: Beschriften Sie Ihren Datenträger mit Ihrem Firmennamen und dem Dateinamen.
  • Bitte aussagekräftige, umfassende Dateinamen verwenden.
  • Elektronische Datenübermittlung: per E-Mail: satz@safner-druck.de
  • per FTP: bitte vorher unsere Druckvorstufe kontaktieren, dann wird für Sie ein Zugang bereitgestellt.
  • Falls Ihr Druckauftrag offene Dateien erfordert, benötigen wir alle zum Projekt gehörigen Schriften, Bilder und Grafiken; bitte klären Sie im Vorfeld mit unserer Druckvorstufe die Kompatibilität und Programmversion
  • Bitte stellen Sie uns stets einen Referenzausdruck in Farbe zur Verfügung.

Download PDF Daten

Fragen zur Datenerstellung für Veredelungen?

Kein Problem! In unserem Download-PDF finden Sie alle Informationen die Sie brauchen. Sollten doch noch Fragen offen bleiben, steht Ihnen unsere Druckvorstufe selbstverständlich gerne zur Seite.

Download PDF Veredelungen